07th Aug2015

GamesCom 2015 – Teil 1

by Carney

Pünktlich um 9 Uhr am Mittwoch öffnete die GamesCom 2015 ihre Pforten für das Medien- und Fachbesucher Publikum. Auf meinem Terminkalender stand für heute lediglich die EA Pressekonferenz. Ich habe zwar auch Einladungen zu anderen Pressekonferenzen bekommen, allerdings habe ich bei jeder Einladung genau abgewägt, ob ich der Meinung bin, das sich der Besuch lohnt. Wenn ein Hersteller kein neues Spiel auf den Markt bringt, sondern lediglich eine neue Erweiterung, dann war mir das keine ganze Pressekonferenz wert. Daher habe ich mir den restlichen Tag lieber frei gehalten, um durch die noch einigermaßen leeren Hallen zu schlendern und mich in Ruhe umschauen zu können.

Gestartet ist mein Tag aber wie gesagt auf dem EA Stand mit der Pressekonferenz. Für die Konferenz war erneut der gesamte Stand aktiv und viele große Leinwände zeigten der anwesenden Presse die kommenden Hits von EA. Auf dem Programm stehen Titel wie Fifa 16, Mirrors Edge, Star Wars Battlefront, SIMs 4, Need for Speed und auch ein neues Plants vs. Zombies.

Mirror's Edge Catalyst - Quelle: EA

Mirror’s Edge Catalyst – Quelle: EA

Unter anderem wurde Mirrors Edge Catalyst vorgestellt. Nachdem der erste Titel doch ziemlich gefloppt ist, macht der Trailer und auch das Live Play Hoffnung auf diesen neuen Teil. Erneut sind große und weite Städte begehbar und es gibt natürlich auch wieder Aufträge und Missionen. Eine solche haben wir im Live Play erlebt und drangen in das Bürogebäude einer großen Firma ein. Diese Firma allerdings schien doch sehr an Forschung interessiert zu sein und diese war wohl auch nicht unbedingt so ganz legal. Die Heldin Faith drang also vor ins innere der Firma und nuzte dazu ihre Fähigkeiten. Sie sprang über Abgründe, kletterte Wände hoch und hangelte sich an Rohren unter der Decke entlang. Am Ziel traf sie auf einen weiteren Eindringling, der sich gerade in den Hauptrechner der Firma hackte. Dieser Eindringling wurde jedoch entdeckt und unschädlich gemacht. Sein Handy jedoch lag plötzlich unserer Heldin fast zu Füßen. Diese schnappte sich also das Handy und wurde dabei endgültig entdeckt. Die Flucht aus dem Gebäude bestand daher aus reiner Aktion mit vielen Schüssen auf Faith, und einigen Schlägen und Tritten gegen die Gegner, denn Faith selbst ist wie immer unbewaffnet.

Mirror's Edge Catalyst - Quelle: EA

Mirror’s Edge Catalyst – Quelle: EA

Mirror’s Edge Catalyst spielt in einer großen “Open World” Stadt. Der Spieler kann diese Stadt vom höchsten Hochhaus bis hinab in die Tiefen der Kanalisation erkunden. Wenn man auf der Karte ein Ziel markiert, dann gibt einem die “Runners View” einen möglichen Weg zum Ziel vor. Von diesem darf man aber natürlich auch abweichen und die Welt ausgiebig erkunden. Sollte Faith bei den waghalsigen Manövern einmal abstürzen und sterben, dann stirbt sie zum Glück nicht wirklich. Es gibt einen schnellen Respawn ohne lange Ladezeiten und der Spieler kann an nahezu dem gleichen Ort seine Reise fortsetzen. Besonders beeindruckend ist es, das sich Faith absolut ruckelfrei von Sprung, abrollen zu Tritt bewegt. Dievorraussichtliche Veröffentlichung ist am 25. Februar 2016 – Gameplay Trailer

Star Wars Battlefront - Quelle: EA

Star Wars Battlefront – Quelle: EA

Auch Star Wars Battlefront wurde unter dem lauten Applaus der Publikums vorgestellt. Es sei kurz erwähnt, das es auch eine Erweiterung zu Old Republik (Knights of the fallen Empire) geben wird, allerdings stand Battlefront ganz klar im Vordergrund. Bei Battlefront wird es sowohl einen Singleplayer, als auch einen Multiplayer Modus geben. Im Singleplayer kann man sich die Seite auf der man kämpft aussuchen und verschiedene Missionen spielen. Der Multiplayer Modus, genannt Fighter Squadron, ist eine Luftschlacht zwischen dem Imperium und den Rebellen. Es können maximal 20 Spieler (10 vs. 10) gegeneinander antreten, was für einen reichlich überfüllten Luftraum sorgt. Es wird verschiedene Figuren geben, die auch verschiedene Fähigkeiten haben, die in den verschiedenen Missionen verschiedene Vor-, aber auch Nachteile bringen können. Alles in allem ist das Spiel wieder ein typisches Star Wars, bei dem auch auf viele Wünsche der Fans eingegangen wurde. Die vorraussichtliche Veröffentlichung ist am 8. Dezember 2015 – Fighter Squadron Trailler

Die SIMS 4, Get Together

Die SIMS 4, Get Together

Auch für SIMs 4 wird es mit Get Together ein neues AddOn geben. Mit Get Together führt uns EA nach Windenburg, einem Ort der sich von der bisherigen SIMS Welt unterscheidet. Vorbild war der europäische Stil, der sich in vielen Orten sehr gut wieder erkennen läßt. Bei der Pressekonferenz wurde die Bühne kurzerhand in eine große Party verwandelt, um eben zusammen zu kommen.

In dieser neuen Erweiterung lassen sich auch so genannte “Clubs” bilden. Clubs sind eine Art Gang oder feste Gruppe von SIMs. Einer der SIMs ist der Anführer der Gruppe und die Mitglieder tappern diesem voller Begeisterung hinterher. Sie versuchen sich auch zu kleiden wie der Anführer und zu handeln wie der Anführer. Sehr witzig ist, das man die Clubs konfigurieren kann und ihnen so gewisse Regeln auferlegen kann. So kann man beispielsweise festlegen, das der eine Club bestimmte andere Clubs nicht wirklich mag. Interaktionen mit diesem Club würden nun dazu führen, das die Mitglieder damit nicht einverstanden sind und den Anführer im dümmsten Fall aus dem Club rauswerfen. Das bietet sicherlich einige lustige Möglichkeiten im Spiel. Allerdings geben die Mitglieder auch in anderen Situationen direktes Feedback. Bei der Kleidungswahl beispielsweise sieht man direkt ob die Wahl bei den anderen ankommt, oder eben auch nicht. Dievorraussichtliche Veröffentlichung ist im November 2015.

Fifa 16 - Quelle: EA

Fifa 16 – Quelle: EA

Natürlich wird es auch im nächsten Jahr wieder ein Fifa 16 geben und dieses mal sogar das erste mal auch mit Frauen Mannschaften. Damit ist auch in Fifa der Frauenfussball angekommen. Besonderer Augenmerk wurde erneut auf die Realität gelegt und so wurden die Spieler erneut eingeladen für Nahaufnahmen und Bewegungsaufnahmen. Neu ist auch, das Original Kommentatoren das Spielgeschehen kommentieren und so echte Stadion Atmosphäre ins heimische Wohnzimmer zaubern. Gemeinsam mit neuen Spielmodi (Team Draft) und neuen Stadien ist das Paket komplett und Fifa 16 wird den Fans wieder eine ganze Menge Spaß machen und bringen. Dievorraussichtliche Veröffentlichung ist im September 2015 – Draft Trailer

Unravel - Quelle: EA

Unravel – Quelle: EA

Besonders viel Spaß verspricht auch Unravel mit dem kleinen Helden Yarni. Die Orte dieses Spiels entspringen zu einem großen Teil den Erinnerungen aus der Kindheit der Macher von coldwood in Schweden. Die Hintergrundgeschichte hinter diesem Spiel ist, das Yarni wieder zu seiner Familie zurück möchte. Mit jedem Schritt jedoch wikelt sich das Garn weiter ab und Yarni wird dünn und dünner, bis ein weiterer Schritt nicht mehr möglich ist. Allerdings gibt es in der Welt zum Glück auch neues Garn an dem sich Yarni wieder auffüllen kann. Die Welt wird durchquert in dem Yarni sein eigenes Garn nutzt. So kann er nach links wieder am eigenen Garn hochklettern, sein Garn als Lasso werfen, es an manchen Stellen verknoten und Brücken oder Trampoline damit bilden. So sind manche Stellen nicht all zu leicht zu überwinden und bringen reichlich Spiel- und Rätselspaß mit sich.

Weiter zu Teil 2 …

Fifa 16 auf der EA Bühne mit Profispielern.

Fifa 16 auf der EA Bühne mit Profispielern.

Unravel spielbar auf der GamesCom 2015

Unravel spielbar auf der GamesCom 2015

Off

Comments are closed.